AUTOMA­TISCHER ETIKETTEN­SPENDER LS10

Der LS10 ist ein kompakter und preisgünstiger automatischer Etikettenspender für selbstklebende Etiketten,  der sehr einfach auch in bereits bestehende Anlagen integriert werden kann.

Die max. Etikettenbreite beträgt 100 (LS10) oder 200 mm (LS20).

Papiertransport erfolgt durch einen Mikroprozessor gesteuerten Schrittmotor.

In der externen Steuerung mit LCD-Display können sämtliche Etikettierparameter eingegeben werden. Diese Parameter werden auf EEPROM gespeichert und sind auch nach Einschalten der Maschine dauerhaft eingestellt.

Funktionen

Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

• Etikettenvorspendefunktion
• Einstellen der Spendegeschwindigkeit (max. 30m/min)
• Einstellen der Etikettierverzögerung in Millisekunden
• Automatischer Vorschub bei fehlenden Etiketten
• Anzeige des Etikettierungstakts
• Fortlaufender Teilezähler
• Alarm Etikettenrollenende und Papierriß
• Ausgang zur Synchronisation mit anderen Anlagen

Zusatzvorrichtungen

Das Gerät kann mit einer Reihe von Zusatzvorrichtungen zur Lösung  spezifischer Etikettieraufgaben ausgestattet werden, z.B.:

• Heißpräger
• Verschiedene Applikatoren z.B. Aufblasen, …
• Kontrolle Etikettenreserve
• Geschwindigkeitskontrolle durch Encoder
• Fotozelle für transparente Etiketten

Trotz der kompakten Bauweise sind die Etiketten einfach und schnell einzulegen.  Dies ermöglicht einen schnellen Formatwechsel und erleichtert die Reinigung. Ferner können Etikettenrollen mit einem Durchmesser bis 300 mm eingelegt werden, wodurch eine hohe Betriebsdauer gewährleistet wird.

Abmessungen

Etikettiermaschinenbeispiele mit dem Etikettenspender LS10

Anleger mit Etikettierung von oben

Etikettierung von runden Kunststoffdosen.