APPLIKA­TOREN

Linear

Linearer Etikettenapplikator. Stufenlose Etikettierung in seinem Zylinderarbeitsbereich durch Sensortechnik. Zylinderlängen von 250 – 1.250mm lieferbar.

Rotor

Rotierende Applikationseinheit um 2 angrenzende Seiten einer Verpackung oder Palette zu kennzeichnen. Der Applikatorarm kann in verschiedenen Positionen montiert werden, und ist in diversen Längen lieferbar.

Blow

Lineare Applikationseinheit mit Etikettenaufblaseinheit (berührunglos) auch auf sich bewegende Objekte.

Static Blow

Statische Etikettenaufblaseinheit (berührunglos) auf sich bewegende
Objekte. Max. Abstand zum Produkt 100mm. Etikettierrate z.B. bei einem
Etikettenformat von 80x40mm, 250 Etiketten/min..

Micro

Lineare Applikationseinheit für kleine Etiketten und hohe Positioniergenauigkeit. Ein zusätzlicher Zylinder schwenkt in den Bereich der Spendekante um eine optimale Übergabe der Etiketten auf das Etikettenkissen zu gewährleisten. Nur für Printess 4 lieferbar.

3-Side

Linearer Etikettenapplikator inkl. flexible Rotationseinheit. Etikettierung von 3 aneinanderliegenden Palettenseiten möglich
(hinten/seitlich/front).

Strap

Etikettierlösung für Umreifungsbänder z.B. Getränkeindustrie. Das Etikett wird vollautomatisch an dem Umreifungsband befestigt.

Wrap

Linearer Etikettenapplikator mit spezieller Applikationseinheit für zylindrische Produkte.

Corner

„Über-Eck“ Etikettierlösung

Inside

Linearer Etikettenapplikator für Papp-/Kunststoffkerne auf der Innenseite.

Dispenser

Feststehender Etikettenapplikator mit Spendekante. Kostengünstige Etikettierung auf sich bewegende Objekte.

Wedge

Linearer Etikettenapplikator für die frontseitige Etikettierung von Verpackungen im Durchlauf, bei geringem Abstand zwischen den einzelnen
Verpackungen. Hohe Taktraten! Während das Etikett appliziert wird, erfolgt bereits zeitgleich der Druck des nachfolgenden Etiketts.

RFID

Die RFID-Technologie (Radio Frequency IDentification) stellt eine alternative zur klassischen Kennzeichnung mit Barcodes dar.

RFID-Technologie

Die RFID-Technologie (Radio Frequency IDentification) stellt eine alternative zur klassischen Kennzeichnung mit Barcodes dar. Transponder oder auch „tag“ kommen überall dort zum Einsatz, wo Barcodes an Ihre Grenzen stoßen. Die Daten werden auf dem „tag“ als EPC (electronic product code) geschrieben, welcher auf einem Smart Label (intelligentes Etikett) integriert ist. Die Informationen auf dem Transponder können nun aus jeder beliebigen Richtung durch die Verpackung hindurch gelesen werden. Dies hat den Vorteil, daß z.B. mehrere Pakete auf einer Palette gleichzeitig erfaßt werden können, auch wenn diese verschmutzt oder naß sind. Ein Abladen der Palette und einscannen der einzelnen Barcode auf den Paketen entfällt. Die Erfassung der „tags“ erfolgt mittels eines Lesegerätes und einer Antenne. Die Leseentfernung ist abhängig von der verwendeten Frequenz (866MHz, 915MHz oder 13,56MHz). Der Printess RFID kann mit einer RFID Schreib-/Leseeinheit ausgerüstet werden. Das Etikett kann bedruckt und gleichzeitig der Transponder beschrieben werden. Anschließend wird sofort die geschriebene Information auf dem Etikettenkissen überprüft und verglichen. Sollte die Information nicht lesbar oder unvollständig sein, wird das Etikett automatisch auf eine Vorrichtung abgespendet, und ein neues Etikett kann nochmals mit der gleichen Information beschrieben werden. Nach der automatischen Applikation des Etikettes z.B. auf eine Palette, wird das Etikett nochmals auf der Palette gelesen und überprüft. Dies erfolgt mit einer direkt am Applikatorkissen montierten Schreib-/Leseeinheit. Diese Systemtechnik bietet folgende Vorteile:   Mit einer Leseeinheit kann das Etikett während des Applikationsvorganges zweifach überprüft werden. Die Antenne kann unmittelbar im Bereich des Transponder positioniert werden, und kommt somit mit der geringsten möglichen Sendeleistung aus. Vorteile Lesung auch ohne Sichtkontakt Gleichzeitige Lesung mehrerer Transponder Gespeicherte Daten können verändert werden (Prozeßverfolgung) Hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten Lesereichweite: von 5cm bis 6m