LINEARE ETIKETTIER­SYSTEME

Unsere Etikettieranlagen sind vollautomatische lineare Systeme, die Selbstklebeetiketten auf Flakons, Dosen, Flaschen usw. in verschiedensten Ausführungen anbringen können und dabei eine präzise
Positionierung auch bei hohen Geschwindigkeiten garantieren.

Diese Systeme werden mit den modernsten Projektierungskriterien unter strenger Befolgung der geltenden EG-Richtlinien hergestellt und verwenden daher äußerst betriebssichere Materialien und Komponenten: Das Ergebnis ist ein System, das sich auch schwierigsten Situationen anpaßt und mit verschiedenen Produkt- und Etikettenformaten einfach zu handhaben ist.

Funktionsweise

Die Anlagen besitzen ein Grundgestell aus Stahl oder Edelstahl. Auf diese Plattform werden dann je nach Anwendungsfall die einzelnen Baugruppen und Module aufgebaut.

Die Geschwindigkeit der verwendeten Transportsysteme ist einstellbar und kann über einen Encoder mit den Etikettierern synchronisiert werden. Die gesamte Anlage ist so aufgebaut, daß jedes Modul leicht zugänglich und die Instandhaltung einfach zu handhaben ist.

Zusatzfunktionen

Die Etikettiersysteme können mit verschiedenen Etikettierköpfen ausgestattet werden – abhängig von Leistung und Größe der Etiketten. Die Etikettierköpfe sind so auf der Grundplatte montiert, die außer der Höhen- und Seiteneinstellung auch die Einstellung der Neigung erlauben, um leicht kegelförmige Produkte oder Produkte mit geneigter Vorderseite verarbeiten zu können. Optional zu den Standardvorrichtungen können die Systeme auf Wunsch mit einer Reihe von Zusatzfunktionen ausgestattet werden:

  • Sensoren für transparente Etiketten
  • angetriebene Etikettenrollenaufnahme mit einem Durchmesser von bis zu 400 mm
  • Heißpräger, Thermo-Transfer Drucker, Inkjet Drucker
  • Schutzeinhausungen
  • Drehteller für die Zuführung und das Abnehmen
  • Positionsanzeigen an den Einstellvorrichtungen
  • NONSTOP-Konfigurationen für hohe Geschwindigkeiten
  • Kontrolle der erfolgten Etikettierung mit automatischem Auswurf
  • Grundmaschine vollständig aus Edelstahl

Im einzelnen können diese Systeme für Etikettierlösungen zahlreicher Problemstellungen konfiguriert werden, wie zum Beispiel für:

  • Rundumetikettierung zylindrischer Produkte
  • Etikettierung Vorder-/Rückseite flacher oder ellipsenförmiger Produkte
  • Rundumetikettierung zylinderförmiger Produkte mit einem Bezugspunkt
  • Rundumetikettierung zylinderförmiger „liegender“ Produkte

Abmessungen

Anwendungsbeispiele

Etikettiermaschine für Reinigungsmittel
Etikettiermaschine mit zweigeteiltem  Transportband für die Etikettierung von Deckel und Boden von Verpackungen